U12 ÖMS auf Platz 8 abgeschlossen

An diesem Wochenende fanden die U12 österreichischen Meisterschaften in Oberndorf bei Salzburg statt. Wieder mit dabei war eine TSV Mannschaft. Es war damit die dritte Teilnahme in dieser Saison an den österreichischen Meisterschaften.

Das erste Gruppenspiel war gegen Henndorf. Mit diesem Gegner hatte man keine Probleme und gewann 2:0. Im zweiten Gruppenspiel, gegen die Wildcats aus Klagenfurt tat sich unser junges Team schon schwieriger. Man hielt zwar phasenweise gut dagegen musste mit einer 2:0 Niederlage aber den Wildcats den Vortritt lassen. Im letzten Spiel in der Gruppe gegen Höchst konnte man wieder einen 2:0 Erfolg verbuchen und zog somit ins Viertelfinale ein.

Am Sonntag traf man im Viertelfinale auf die Union Inzing (3. Platz). Auch hier erlaubte man sich zu viele Fehler und verlor mit 2:0. Auch gegen die Spielgemeinschaft aus Perg war im Kreuzspiel nicht viel drinnen. Mit einer erneuten 2:0 Niederlage traf man im Spiel um Platz 7 auf Sokol, welches man ebenfalls verlor. Damit belegt man Platz 8.

Die Top 10 Platzierung ist ein mehr als zufriedenstellender Platz in dieser Meisterschaft. Es zeigt das noch viel Luft nach oben ist aber auch dass wir schon den 10 besten Mannschaften dieser Altersklasse angehören.

Die Highlights nehmen aber keine Ende. Schon kommendes Wochenende kämpfen unsere U17 Burschen um den Österreichischen Meistertitel. Und das ganze vor heimischer Kulisse. Am Samstag geht es für Glatz und Co. in der Gruppe in der Hartberghalle los. Also kommen und anfeuern.