Herren auf steirischem Boden mit Sieg

Vor dem Bundesligaauftakt durfte die Hirczy-Truppe am Montag nach Deutschlandsberg reisen um im steirischen Cup anzutreten.

Die Mannschaft tratt kompakt auf und zeigte den Deutschlandsbergern schnell wer in der höheren Spielklasse zu Gange ist. Mit 3:0 und einer Runde weiter im Cup ging es zügig ab nach Hause. Kapitän Steinböck zu der gezeigten Leistung:“Wie auch bei den steirischen Volleyballtagen machten sich auch im Cup einige Unstimmigkeiten bemerkbar. Wir haben noch bis Sonntag Zeit diese in den Griff zu bekommen um bestmöglichst in die Meisterschaft zu starten.“

Zuvor eröffnet aber unser Damenteam am Freitag im Steierderby gegen die SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz die Austrian Volley League Women dieser Saison.