Letzte Auswärtsspiele im Grunddurchgang

Der Grunddurchgang neigt sich dem Ende zu und unsere Bundesligateams  
dürfen ein letztes Mal im Grunddurchgang in der Landeshauptstadt  
gastieren.

Für die Mannschaft von Trainerduo Birgit Beinsen und Kathi Almer geht  
es ins Steirerderby gegen den amtierenden Meister UVC Holding Graz.  
Nach dem mehr als beeindruckenden Spiel gegen Serienmeister Sokol/Post  
gibt es gegen die Grazerinnen keinen Grund zur Scheu. Schon in  
Hinspiel bot unser junges Team den „Uhrturmchicks“ über kurze Strecken  
Paroli und ging sogar mit einem Satz in die Verlängerung. Dem  
Samstagnachmittag kann man somit selbstbewusst entgegenblicken.

Auch unsere Herren gastieren diesen Samstag in Graz. Bei ihrem letzten  
Spiel im Grunddurchgang trifft die Mannschaft von Trainer Markus  
Hirczy auf die Gaudifighter des SSV HIB Liebenau im USZ Rosenhain.  
Nach der Pleite vom vorigen Samstag gilt es wieder Punkte gut zu  
machen und ein letztes Mal in der Tabelle anzuschreiben um in den  
Frühjahrsdurchgang bestmöglichst starten zu können. Nichtsdestotrotz  
eine schwere Aufgabe zum Schluss die nicht unterschätzt werden sollte.

Die Landesliga hat dieses Wochenende spielfrei und darf sich erst  
kommende Woche auf heimischen Bankett präsentieren.

Das nächste Heimspiel unsere Bundesliga-Damen steigt dann am Samstag  
16.2. um 18:00 Uhr im BSZ Hartberg
gegen Wildcats Klagenfurt!