Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/volleyhb/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307
Super-Samstag der Extraklasse - TSV Hartberg Volleyball


Super-Samstag der Extraklasse

jimenez-pack-unterbergerAm Samstag geht es wieder einmal rund im BSZ Hartberg, und das obwohl die TSV-Damen auswärts in Innsbruck spielen… Um 14.30 Uhr empfangen die TSV-Amateure die SG Eisenerz/Trofaiach, ein Match indem der Vorletzte (Hartberg) auf den Letzten der Zwischenrunde der Zweiten Bundesliga Süd trifft. „Wenn wir ein Team schlagen können, dann ist das wohl Eisenerz zuhause. Deshalb fordere ich von meinen Jungs vollste Konzentration und einen Sieg. Ein Erfolg würde uns wieder einmal richtig gut tun für unser etwas angeschlagenes Selbstvertrauen,“ so Trainer Friedl Rath. Im Anschluß um 17.00 Uhr treffen die Landesliga-Damen auf Hausmannstätten. Coach Luki Haring peilt mit seinen Mädls einen erneuten Erfolg an, es ist das letzte Spiel im Grunddurchgang. Zur Primetime ab 19.30 Uhr steigt dann das Spitzenspiel der AVL-Superliga-Runde. Die Herren des TSV Volksbank Hartberg bitten Vizemeister Hypo Tirol zum heißen Tanz. „Wir sind in der laufenden Saison die einzige Mannschaft in Österreich die Tirol bis jetzt bezwingen konnte. Doch das ist schon lange her und diesmal reisen die Innsbrucker bereits am Vortag an. Sie überlassen nichts mehr dem Zufall, kommen mit einem 3:0 Sieg über Meister Aich/Dob ins BSZ, da müssen wir uns warm anziehen. Es wird sehr schwer, wir werden aber von Beginn an voll riskieren,“ so TSV-Kapitän Pack. Während die Herren Innsbruck zu gast haben, müssen die TSV-Damen in Innsbruck antreten. Beinsen und Co treffen auf TI Volley, welche man im Herbst zuhause mit 3:2 besiegen konnte. „Wir wollen anschreiben, am besten gewinnen. Wir kenne den Gegner gut, wissen auch, dass uns die Tirolerinnen eigentlich liegen. Wir fahren gen Westen um mit einem Erfolg zurückzukehren,“ meint Aufspielerin Julia Gamperl. Schön langsam merkt man, dass die Saison in die entscheidende Phase geht…

 

P.S.: Wer sich das damalige Spiel gegen die Tiroler nochmal ins Gedächtnis rufen möchte, hier der Link zum Highlight-Video -> http://www.youtube.com/watch?v=PWLU0vFd4nM