Showdown in Graz: Herren gegen UVC

Für die TSV Herren wird es nun nochmals so richtig spannend und ernst: In der Zwischenrunde zu den Platzierungsspielen (5-8) steht das Derby gegen UVC Graz an. „Wir sind heiß, haben schon einige Zeit kein Pflichtspiel absolvieren können und wollen Graz nun in die Knie zwingen. Man trifft sich ja bekanntlich immer zweimal, und nun werden wir unsere große Chance gegen Ende der Saison nutzen. Graz muss und wird fallen, der TSV ist wieder da!“ so Sebastian Kohlhauser, der es allen gemeinsam mit den TSV-Jungs  nochmals beweisen will, dass man heuer weit unter Wert geschlagen wurde. „Boris Bujak hat die Jungs wieder aufgerichtet, sie richtig hart ran genommen. Nun sind wir wieder bereit für große Taten, Helden werden die Jungs aber nur, wenn sie gegen Graz die Serie gewinnen!“ so TSV Geschäftsführer Gaugl. Der erste Teil des großen „Derbyreigen“ geht am Samstag um 17:30 in der Blue Box über die Bühne, das Rückspiel findet dann am 28. März um 19:30 im BSZ statt. Vielleicht spielen dann auch sogar die TSV-Damen gegen Graz in den Platzierungsspielen, denn nächster Gegner wird der Verlierer aus Tirol-Graz sein. Jacky Hohenscherer zu der kommenden Aufgabe: “ Wir müssen schon am Wochenende ran, entweder in Graz oder Innsbruck, aber egal wer kommt, wir müssen gewinnen. Nach einem starken Grunddurchgang wollen wir nun Platz 5 in der Endabrechnung holen!“ Für die TSV-Teams und dessen Fans wird es also nochmals so richtig spannend und voller Emotionen gegen Ende einer langen und ereignisreichen Saison.