Sommerfestival bei BeachBox voller Erfolg!

Das Wetter war perfekt, die Stimmung sommerlich-locker und für alle Teilnehmer und Besucher ein schöner Tag: Das Sommerfestival 2015 bei der BeachBox konnte zur Zufriedenheit der TSV Volleyballer perfekt abgewickelt werden. Für die Kids gab es tolle Spiele am Sand, mit Wasser und eine große Hüpfburg und den „Athleten“ beim  Hobby-Beachcup wurde auch alles abverlangt. Nachdem das Turnier mit dem Finale unter Flutlicht beendet wurde stand auch mit dem Team „Stahlbau Grabner“ ein würdiger Sieger fest. Im Finale stark gespielt haben auch die zweitplatzierten „Team fit4live“, auf dem Stockerl mit Platz drei durfte auch noch die „Volksbank Hartberg“ stehen (Sieg über „Team Saubermacher“). Die Pokale und Sachpreise wurden dann bei der feierlichen Siegerehrung von Vizebürgermeister Marcus Martschitsch überreicht, ebenso wie der Pokal für den „wertvollsten Spieler“, diese ging ob einer starken Performance (auch abseits des Courts!) an Wolfi Bruckner von den „Saubermachern“. Gefeiert wurde dann natürlich gebührend bis spät in die Sommernacht. Organisator Markus Gaugl freute sich über eine gelungene Veranstaltung: „Für die Premiere war es mehr als okay. Ich denke, dass alle Besucher und Teilnehmer Werbung machen werden ob einer tollen Veranstaltung und dann steht einer Neuauflage im kommenden Jahr wohl nichts mehr im Wege!“ Für die TSV-Volleyballer geht es nun nahtlos weiter, stehen doch vier Wochen im SommerCampus am Programm, welcher am Monatg (13. Juli) bereits mit der KidsWeek startet. Infos für die weiteren Campwochen gibt es auch www.tsv-hb.net!