Kampfmannschaften starten mit Pokalrunde in die Saison

Bujak_DSC_6742Die Bundesliga-Saison der TSV Kampfmannschaften beginnt erst Mitte Oktober doch bereits am Wochenende steigt die erste Runde im ÖVV-Pokal. Wie auch schon in den vergangenen Saisonen sind in diesem Bewerb nur Österreicher spielberechtigt und somit zählen die TSV-Teams ja immer bekanntlich zumindest zum erweiterten Favoritenkreis, da man auch heuer wieder ganz ohne LegionärInnen beim TSV auskommt. „Unsere Damenmannschaft kann bei einer guten Auslosung sehr weit kommen, nun heißt es aber einmal die erste Hürde zu nehmen. Das Spiel in Klagenfurt ist sicherlich eine wichtige Standortbestimmung unserer Ladies. Mit der Herrenmannschaft sind wir auf einem guten Weg, der Gegner HIB Liebenau ist mit uns auf Augenhöhe, daher ist alles offen!“ so TSV-Geschäftsführer Gaugl zum Saisonauftakt. Die TSV-Damen spielen am Samstag auswärts gegen den Zweitligisten VBK Klagenfurt, die Herren am Sonntag in Graz gegen HIB Liebenau. Ein Wochenende später (3-4 Oktober) stehen dann noch die „Steirischen Volleyballtage“ in Graz als weitere Saisonvorbereitung am Programm. Am 17. Oktober erfolgt dann endlich der Startschuss zur Bundesliga Saison mit einem Heimdoppel der TSV-Teams (Damen um 18.00 Uhr gegen Linz, Herren um 20.30 Uhr gegen die SG Hotvolleys/Bisamberg). Langsam aber sicher wird´s also wieder ernst für die TSV-Volleyballer…