Spannender Heimspiel-Samstag am Start

Vorschau Samstag!Am Samstag geht es im BSZ Hartberg wieder rund: ab 13.00 Uhr geht es mit dem Heimspielreigen los, wenn die jungen Gebietsliga-Mädls das erste Mal zuhause auflaufen (13:00 Uhr gegen Krottendorf 2, ab 15:00 Uhr gegen HIB Liebenau 2). Diese beiden Vorspiele sind das Aufwärmprogramm für das Highlight des Tages. Um 17:30 Uhr starten die Bundesliga Damen des TSV Sparkasse Hartberg zuhause gegen das motivierte VC Feldbach die Mission Klassenerhalt. „Wir haben in Mils am letzten Samstag einen ersten kleinen Schritt gemacht, jetzt müssen wir gegen Feldbach zuhause nachlegen. Die Betonung liegt ganz klar auf ´müssen´, denn für uns ist jedes Spiel in dieser Aufstiegsrunde ein Finale das es zu gewinnen gilt, wenn wir in der kommenden Saison wieder in der AVL Women um Punkte kämpfen wollen,“ so TSV-Topscorerin Verena Tellian resolut. Feldbach ist ein hoch motivierter Gegner der in diesem Oststeirer-Derby der Bujak-Truppe natürlich gewaltig zusetzen möchte, daher gilt es mit vollster Konzentration ans Werk zu gehen. Im Anschluss an das Damenspiel steigt noch das Herrenmatch des TSV Volksbank Hartberg ab 20:00 Uhr gegen den starken Aufsteiger aus Wr. Neustadt. „Die Niederösterreicher sind nicht umsonst aktueller Tabellenführer aber da wir bis dato im Frühjahr noch in jedem Match anschreiben konnten, wollen wir auch diesmal erfolgreich sein,“ so Trainer Cebron, dessen Team aktuell sehr gut in Schuss ist. Wer also unsere Teams weiterhin in der Bundesliga sehen will, sollte nicht die Gelegenheit verpassen, dies am Samstag tatkräftig zu unterstützen vor Ort in der BSZ Halle!