Der große AVL-Showdown…

Der Countdown läuft und schön langsam heizt sich die Stimmung auf… Susi Kreuzriegler im O-Ton:“ Ja wir sind heiß, brennheiß! Es geht um alles oder nichts, das merkt man jetzt in jeder einzelnen Minute unserer Trainings in dieser Woche. Wir sind sehr fokussiert!“ Und wirklich könnte die Ausgangslage nicht spannender, nicht nervenaufreibender sein: Bei einem Sieg am Samstag über Melk bleiben die TSV-Damen erstklassig, bei einer Niederlage muss man in der kommenden Saison in Liga Zwei an den Start. „Darüber denkt keiner nach, das steht nicht im Raum und wird auch nach dem Samstag kein Thema sein, denn wir alle wissen, dass das Team und der Verein da sind, wenn es wichtig ist. Und diesmal ist es mega-wichtig. Ich appelliere an alle Sportfans in die Halle zu kommen und unsere Girls zum Sieg zu tragen!“ so TSV-Manager Gaugl. Bis es aber am Samstag um 19:00 Uhr also um „alles“ geht, wird noch fleißig trainiert und organisiert…