Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/volleyhb/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307
Heimdoppel am Sonntag! - TSV Hartberg Volleyball


Heimdoppel am Sonntag!

Am Samstag ist volleyballfrei, dafür gibt es am Sonntag die nächsten  
Volleyballkracher vor heimischen Publikum…

Am Sonntagnachmittag (16:00 Uhr, Hartberg-Halle) empfangen Steinböck  
und Co. in der Hartberghalle die starke Truppe aus Voitsberg. Zum Ende  
der letzten Saison überraschten die jungen Hartberger gewaltig mit  
einem stark umkämpften Heimerfolg über den VCV Voitsberg. Die  
TSV-Mannschaft hat sich aber nun nochmals kräftig gesteigert und daher  
spekuliert man wieder mit dem nächsten Heimsieg. Kapitän Steinböck  
rechnet sich daher gute Chancen aus um den Anschluss an die  
Tabellenspitze nicht zu verlieren: „Die Voitsberger überraschen immer  
wieder mit einem äußerst raffinierten Spielwitz. Daher müssen wir  
höchst aufmerksam über die Dauer des ganzen Spiels agieren. Wenn uns  
das gelingt hoffe ich dass wir am Ende als Sieger vom Platz gehen.“

Die Damen des TSV Sparkasse Hartberg empfangen im Anschluss ab 18:30  
Uhr den nächsten Volleyballgiganten der AVL. Mit dem SG VB NÖ  
Sokol/Post gastiert der amtierende Serienmeister in der Hartberghalle.  
Letzte Saison war es der erste Einsatz des jungen Kaders gemeinsam am  
Feld als Cheftrainer Boris Bujak die junge Besetzung aufs Feld  
schickte. Die jungen Oststeirerinnen präsentierten sich damals sehr  
gut und brachten den Serienmeister mit unglaublichen  
Verteidigungsaktionen mächtig ins schwitzen. Womöglich ein gutes Omen  
um diesen Sonntag die ersten Früchte der harten Arbeit ernten zu  
können, was sich eventuell in einem Satzgewinn ausdrücken könnte!