Marie Bruckner ist Nachwuchssportlerin des Jahres

Am 23. Mai fand die Ehrung des Nachwuchssportlers 2019 der Kleinen Zeitung statt.

Über einen Monat konnte man für seinen Favouriten voten. Unsere jüngste Bundesligaspielerin hat überzeugt und darf sich über diese Auszeichnung freuen.

Marie hat schon in den letzten Jahren immer wieder groß aufgezeigt. Letztes Jahr hat sie in der Halle den U13-Meistertitel und den Schülerligatitel nach Hause gespielt. Auch am Sand war sie mit Partnerin Eva Schuller erfolgreich. Den U16-Staatsmeistertitel und den U18-Vizestaatsmeistertitel konnte sie da verbuchen. In der vergangenen Saison präsentierte sich Marie als wichtige Spielerin in engen Phasen der Bundesliga. Mit der U17 spielte sie sich als Vizelandesmeister über die Quali bis hinauf auf’s Stockerl. Beim U16-Nationalteam brillierte die erst 14-jährige als Topscorerin.

„Wir sind auf unsere Nachwuchstalente sehr stolz. Marie entwickelt sich stetig weiter und verblüfft mit ihrem Können immer auf’s Neue! Die Auszeichnung hat sie sie redlich verdient. Wir danken allen Gönnern, Fans und Freunden für ihre Stimmen,“ freut sich TSV-Manager Markus Gaugl.