Traditioneller TSV-April-Scherz gelungen!

Termingerecht mit 01.04 haben wir wieder einmal versucht einige TSV-Fans in den April zu schicken – mit bemerkenswerten Feedback. „Wir sind natürlich froh von vielen kleineren und größeren regionalen Sponsoren unterstützt zu werden und brauchen nicht auf einen reichen Onkel zu hoffen,“ so TSV-Manager Gaugl und freut ich schon auf die kommenden Aufgaben: „Wir haben junge Mannschaften bei Damen und Herren mit Eigenbauspielern und werden diesen Weg konsequent verfolgen, nicht zuletzt auch Dank der guten Arbeit unserer engagierten Trainer!“ Dass man mit den Herren den Aufstieg in die AVL anstrebt ist aber Fakt. Man macht sich als Tabellenführer der Meisterrunde nach Abbruch der Ligen natürlich berechtigte Hoffnung in der neuen Saison erstklassig zu sein. Beim ÖVV wurde dies bereits deponiert und es gilt die nächsten Sitzungen abzuwarten. Aktuell steht natürlich die Gesundheit bzw. das Gesundbleiben im Fokus aller Beteiligten. Es wird auch bereits an der Organisation der Sommercamps gearbeitet und von den Betreuerinnen ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Wann und ob Beach-, Kids- und AdventureWeek stattfinden werden kann aktuell aber leider (noch) nicht beantwortet werden.