TSV bei Nachwuchsbeachvolleyballmeisterschaften erfolgreich!

Gute Erfolge für junge TSV-Spieler!

Am Wochenende wurden die Nachwuchslandesmeisterschaften in Fürstenfeld ausgetragen.
Die TSV Akteure ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen und kämpften im heißen Sand um die Ränge.

In vier Bewerben haben sich die jungen Spielerinnen bei Kaiserwetter über drei Tage in den steirischen Meisterschaften gemessen.

Im U15 Bewerb errang Alexander Gruber mit Partner Rafael Meier den Vizelandesmeistertitel.
Die Brüder Lukas und Michael Peindl schafften es auf den fünften Platz.
Bei den Mädels holten Helena Retter und Leonie Moser mit einer guten 
Leistung den Vizelandesmeistertitel.
Elisa Nöhrer und Lea Kittinger folgten ihnen dicht mit dem fünften Platz.

Im U17 Bewerb der Herren holte Lukas Glatz mit Partner Benedikt 
Sablatnig die Bronzemedaille.
Felix Oswald und Matthias Peindl erreichten den fünften Platz in 
diesem Bewerb.
Alexander Gruber und Rafael Meier mischten sich in der höheren 
Altersklasse ebenfalls unter die Top Ten.

Der TSV Anteil im weiblichen U17 Bewerb außerordentlich hoch und 
erfolgreich. Valentina Mogg wurde mit Partnernin Nicole Holzinger 
zweiter. Anna-Maria Thier und Elisabeth Pichler erreichten den vierten 
Platz in diesem Bewerb.
9. AVDYLI Leunita & AVDYLI Laurenta
13. Kuntner Adelina & Mauerhofer Jana – Pichlbauer Paula & Schlagbauer Johanna
17. Hirschböck Linda & Felberbauer Lilly
25. Fasching Inka & Winkler Lena

Bronze gab es ebenfalls für Neospieler Julian Hiedl mit Paul Maderböck 
im u19 Bewerb des Turniers.

Im U21 Bewerb krönte sich Hiedl dann zum Landesmeister. Diesmal mit 
Liam Ochaya an seiner Seite. Felix Oswald und Matthias Peindl, Lukas Glatz mit Partner Benedikt Sablatnig setzten sich gegen ihre älteren Kontrahenten durch und schafften es unter die Top 10 in der höheren 
Altersklasse.

Sarah Bruckner und Valentina Mogg sicherten sich im U21 Bewerb den 
steirischen Vizelandesmeistertitel.

Wir gratulieren allen TSV-Teilnehmern zu tollen Spielen und guten 
Platzierungen!