Gute TSV-Beachvolleyball-News!!!

Nicht nur unsere Sommercamps sind in vollem Gange, sondern vor allem 
unser Nachwuchs engagierte sich in den letzten Wochen tatkräftig am 
Sand.

Neben den tollen steirischen Ergebnisse holte sich Paula Pichlbauer mit Partnerin Julia Ebner am 18. Juli den phänomenalen Turniersieg bei den tiroler Landesmeisterschaften in der Innsbrucker Beach WG.

Beim Juniors Cup in Leibnitz gab es im U17-Bewerb der Damen ein vollkommen weiß-blaues Stockerl. Johanna Schlagbauer und Valentina Mogg erkämpften sich im Finale gegen die Vereinskolleginnen Anna-Maria Thier und Elisabeth Pichler den Turniersieg. Im kleinen Finale setzten sich Leonie Moser und Helena Retter gegen Ruchti/Kalcher durch.

Lukas Glatz und Fabian Putz sicherten sich im U21-Bewerb im kleinen Finale gegen Zehner/Katzbeck den dritten Platz.Jakob Schlagbauer und Felix Oswald wurden 7..

Großartige Ergebnisse auch bei den U21 & U19 ÖMS in Grafenstein

Im stark besetzten U19-Bewerb holten Eva und Marie nach dem Turniersieg in Graz die Bronzemedaille. Im kleinen Finale ließen die zwei Hartbergerinnen nichts anbrennen und setzten sich gegen Hinteregger/Hinteregger durch. Bruckner Sarah und Valentina Mogg spielten sich auf den 13. Platz.

Im U21-Bewerb der Herren ging es ebenfalls in einer hochkarätigen Nennliste um den österreichischen Meistertitel. Matthias und Lukas mussten sich am Ende gegen Hammarberg/Müller im kleinen Finale geschlagen geben.

Die österreichischen Meistertitel im U15 & U17 Bewerb werden kommendes Wochenende in Graz ausgetragen. In der zahlreich gefüllten Nennliste finden sich wieder einige TSV-Akteure. Wir wünschen für die Meisterschaften viel Erfolg!