Harte Spiele gegen Innsbruck

Es gilt Punkte gut zu machen!

Nach mehr als ernüchternden Steirerderbys am letzten Mittwoch heißt es 
für die TSV Teams: „Punkten Punkten Punkten!“

Für die Damen geht es Samstag nach Innsbruck, die Herren empfangen 
Innsbruck in der Heimhalle.

Mit TI-Volley geht es zum zweiten Mal ans goldene Dachl. Nachdem das 
Steirerderby gegen Eisenerz entgegen dem Rück-/Hinspiel (2:3) 
vielversprechend ausfallen sollte, aber hinter dem Präbichl nichts zu 
holen war, gilt es in Innsbruck von Anfang an Druck aufzubauen und die 
Gastgeberinnen so wenig als möglich zum Zug kommen zu lassen. Gelingt 
dies, wahrt man die Chance auf Platz 8.

Zweimal Null ist auch Null und so mussten die Herren bei Weiz 
ebenfalls auf wichtige Punkte verzichten. Die Zahnräder im Hartberger 
Team griffen in der dritten Begegnung gegen Weiz leider so gar nicht 
ineinander. Anders soll es am Samstag gegen das Hypo Tirol 
Volleyballteam zuhause um 17:00 Uhr ausschauen. Mit wieder 
vollständigem Kader will man gegen die Tiroler abermals als Sieger vom 
Feld gehen und wichtige Punkte für die Tabelle holen!

Viel Programm auch in den steirischen Ligen. Die Damen 3 haben einen 
engen Terminkalender, nachdem sie als Team mit den wenigsten 
absolvierten Spielen in der Liga gelten. Heute Abend geht es in der 
Hartberghalle gegen den VBC Weiz 2 um’s eingemachte. Mittwoch geht es 
weiter nach Graz.

Für die Damen 2 gibt es ein spielfreies Wochenende.

Am Sonntag steht noch das steirische U20 Finale in Eisenerz und Graz 
am Programm.