Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/volleyhb/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307
Kampfmannschaften auswärts / LL-Girls zuhause! - TSV Hartberg Volleyball


Kampfmannschaften auswärts / LL-Girls zuhause!

Die Kampfmannschaften bei Damen und Herren müssen an diesem Wochenende auswärts bestehen. Die Damen des TSV Sparkasse Hartberg haben mit dem Derby gegen Graz in der BlueBox eine ganz schwere Aufgabe vor sich. Dennoch zeigt sich TSV-Blockerin Linda Pesichl optimistisch:“ Jeder spricht davon, dass UVC Graz Favorit ist und wir auswärts ran müssen, dennoch behaupte ich, das wir heuer schon sehr gut in Schuss sind und Graz bei Weitem nicht die geforderten Leistungen erbracht hat in der Liga. Zumal sie ja auch noch am Mittwoch im Europapokal im Einsatz waren, sind wir sicherlich auch kräftemäßig im Vorteil und daher erwarte ich mir ein ganze enges Match auf Augenhöhe.“ Chefcoach Bujak kann auf den gesamten Kader zurückgreifen und hat ein paar taktische Varianten in petto. Auch die Herren des TSV Volksbank Hartberg zieht es in die Fremde. Die Jungs von Davor Cebron sind gegen Bisamberg gefordert, es beginnt bereits die Rückrunde und Postl und Co wollen nun Punkte holen. Trainer Cebron dazu:“ Die Leistung letzten Samstag war gut, das Ergebnis nicht befriedigend. Die Jungs wollen nun endlich was in den Händen halten und sind heiß aufs Punkten, für uns geht es jetzt erst so richtig los!“ Somit sind an diesem Samstag nur die „Zweier-Damen“ in der Landesliga zuhause im Einsatz. Im Heimdoppel empfängt die Truppe von Luki Haring VSC Graz um 18:00 Uhr, danach geht´s noch gegen die Amateure von Eisenerz/Trofaiach. Die Mädls wollen ihren Erfolgslauf prolongieren und weiter punkten, um sich somit fürs Aufstiegsplayoff zur 2. Bundesliga im Frühjahr zu qualifizieren. Daumendrücke ist also wieder angesagt, egal ob live vor Ort in der Halle oder auch nur im Gedanken.