Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/volleyhb/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307
Juni 2014 - TSV Hartberg Volleyball


Monatsarchive: Juni 2014

Volleyballer laden zum Stadtfest am 4. Juli

TSV-StadtfestCITTA FESTIVAL PALLAVOLO

Stadtfest des TSV Hartberg Volleyball
am Freitag 4. Juli 2014 ab 11.00 Uhr (Schulschlusstag)
am Hauptplatz Hartberg

Die erfolgreiche Saison des TSV Hartberg Volleyball wird wieder
traditionell mit dem großen Stadtfest am Hartberg Hauptplatz feierlich
beendet und bietet auch Anlass die Erfolge aller Teams (von U11 bis zu den
Kampfmannschaften) nochmals zu präsentieren. Neben regionalen
Köstlichkeiten gibt es auch wieder ein unterhaltsames Programm von über
12 Stunden. Für Action sorgt heuer neben dem Kids-Programm (Schatzsuche
und Orientierungslauf) auf das „Jedermann-Kistenklettern“, bei dem
jeder „Hochstapler“ zeigen kann was er so drauf hat. Tolle Preise von
TSV-Partnern dürfen da natürlich nicht fehlen. OK-Chef und
TSV-Geschäftsführer Markus Gaugl:“ Bereits letztes Jahr bei der
Premiere war das Fest ein voller Erfolg. Heuer haben wir noch Details
geändert und nachjustiert, damit damit das Fest wirklich zum Festival
wird. Stolz sind wir natürlich auch, dass die Stadtkapelle Hartberg wieder
zur Primetime ihr Big-Band-Konzert gibt. Das war bereits letztes Jahr
wirklich ein Ohrenschmaus. Gespannt sind wir auch schon welche Höhen beim
Kistenklettern erzielt werden. Der 12m-Kran steht bereit. Wenn das Wetter
hält erwarten wir wie zuletzt wieder knapp 1000 Gäste!“

Programm:
10.00 – 11.00 Warm Up
11.00 – 12.30 LiveBand
12.30 – 14.00 Musikantenparade
14.00 – 16.00 Alex & Alex
16.00 – 17.00 „Leistungsschau“  TSV Partner
17.15 – 19.15 TSV Volleyball Präsentation
19.30 – 23.00 Big Band Stadtkapelle Hartberg
22.00 – 23.00 musikalischer Ausklang

Durchgehend Grillspezialitäten, Salate, regionale Produkte
Mittag ab ca. 11.30 erster Spanferkel, ab 17.00 Uhr zweites Spanferkel

Bars und Ausschänke sorgen für Erfrischung

Kinderprogramm mit großer Siegerehrung:
Schatzsuche (für die Kleinen) und Orientierungslauf (für die Größeren)

Actionprogramm:  Jedermann- Kistenkletter-Challenge mit 12m-Kran (finales Stechen am Abend)

Moderation und durchs Programm führt: Markus „THE VOICE“ Hollerit

Gutscheine für Essen und Trinken vorab erhältlich!

Erster TSV-Herren-Neuzugang: Simon Peimpold

Peimpold Simon_finishDer Kader der TSV Herren bekommt in der neuen Saison mit dem Tiroler Simon Peimpold Verstärkung auf der Position des Mittelblockers. Der 19-jährige aus der Talenteschmiede des VC Mils wird HSZ-Sportler und künftig in Hartberg auflaufen. „Simon hat Spielpraxis, ist fixer Bestandteil der Juniorennationalmannschaft und wird bei uns den nächsten Schritt setzen. Sein weg ist gleich wie jener von Clemens Unterberger und der hat es ja über den TSV auch bekanntlich zum Nationalteamspieler geschafft. Simon passt charakterlich bestens zu unserer Truppe, ich denke er wird sich schnell einleben und sehr gut spielen wenn er zu Zug kommt,“ freut sich TSV-Geschäftsführer Gaugl über den Tiroler Neuzugang. Der 195cm große Peimpold wird ab 1. Juli seinen Präsenzdienst mit der Grundausbildung starten und dann rechtzeitig zum Trainingsstart in Graz als HSZ-Sportler alle Vorteile eines Profisportlers nützen können. Herzlich Willkommen beim TSV!

U11-Mädchen bei ÖMS in Linz mit tollem achten Platz!

IMG_20140615_145411Die U11-Mädls von Trainerin Julia Großschedl durfte aufgrund des steirischen Vizemeistertitels bei den Österreichischen U11-Meisterschaften am Wochenende in Linz teilnahmen. Marie Kristin BRUCKNER, Sarah Nadine BRUCKNER, Katharina POSCH, Rosa Andrea SANDBICHLER und Eva SCHULLER machten dabei ihre Sache sehr gut. Am Samstag konnte man in den Gruppenspielen überzeugen und schaffte den Einzug in die Runde der letzten Acht. „Am Sonntag waren die Mädls schon am Limit und hatten im Viertelfinale einen starken Gegner gezogen. Die weiteren Platzierungsspiele waren sehr eng, am Ende sind wir alle aber sehr glücklich über den achten Endrang. Es macht mir viel Freude mit dieser engagierten Truppe zu arbeiten, denn da sind viele Talente dabei,“ viel das Fazit von Coach Großschedl sehr positiv aus. Die U11-ÖMS waren nun der Abschluss einen langen Saison für alle TSV-Teams. „Das war wieder eine erfolgreiche Saison, zu der man allen Beteiligten nur herzlichst gratulieren kann. Die Vorbereitungen für die kommende Spielzeit laufen natürlich schon wieder an,“ so TSV-Geschäftsführer Gaugl. Bereits am Schulschlusstag, dem 4. Juli, heißt es für die TSVler kräftig anpacken, steht doch das Stadtfest „citta festival pallavolo“ am Hauptplatz als nächstes Highlight schon ante portas.

Herren im Europacup nach Luxemburg

route_strassenDie heutige Auslosung zum CEV-Challenge-Cup 2014/15 bescherte den Herren des TSV Volksbank Hartberg ein sehr attraktives Los. Die TSV-Boys treffen auf den VC Strassen aus Luxemburg, das erste Spiel findet zuhause im BSZ Hartberg am 5. November statt, das Rückspiel steigt dann zwei Wochen später in Luxemburg. TSV-Geschäftsführer Gaugl freut sich sehr über die Auslosung:“ Das passt perfekt zu unserem bisherigen Glück bei den Auslosungen. Luxemburg und die nähe zu Frankreich, Holland und Deutschland ist für die Fanreise sehr interessant und natürlich rechnen wir uns auch Aufstiegschancen aus. Wir werden sicherlich einen Kader haben, der mit den Luxemburgern auf Augenhöhe sein wird.“

European League im „BUNKER“

entwurf_elgraz

Im Rahmen der CEV European League Men 2014 finden zwei Länderspiele in Graz statt.
Erstmals seit über 20 Jahren finden in Graz offizielle Bewerbspiele der Österreichischen Herren Nationalmannschaft statt. Die Österreichische Nationalmannschaft fordert in zwei Spielen das Nationalteam aus Mazedonien. Ziel ist es in der Gruppe (Dänemark, Türkei, Slowenien, Mazedonien, Österreich) den Aufstieg in die nächste Runde zu schaffen.

Die TSV-Spieler Postl, Thaller und Unterberger werden in der Steiermark natürlich besonders motiviert zu Werke gehen…

Datum: 5. und 6. Juni 2014

Ort: Eishalle Graz (Zoisweg 15, 8041 Graz)

Zeit: Jeweils 20:15 Uhr

Tickets sind an der Abendkasse erhältlich!

Tagesticket: € 10/Person
Zweitagesticket: € 15/Person
Gruppentagesticket : € 7/Person (Gültig ab 10 Personen, bitte bis 02.06.2014 unter 
stvv@gmx.at
VIP-Tagesticket: € 50 (Bitte bis 02.06.2014 unter 
stvv@gmx.at

TSV-Jungs holen Silber bei ÖMS in Hartberg

U12_OMS_HartbergDie Österreichischen U12 Meisterschaften für Mädchen und Burschen fanden am Wochenende in der Hartberg-Halle statt. Gespielt wurde von Samstag bis Sonntag auf 7 Spielfeldern, insgesamt gingen fast 100 Spiele über die Bühne und am Ende durften die Steirer-Teams auch so richtig jubeln. Die Burschen des TSV Volksbank Hartberg schafften es ohne Niederlage in Finale, wo sie nur mehr von den HotVolleys Wien gestoppt wurden. TSV-Trainer und Organisator Markus Hollerit war auch über Silber happy:“ Wir haben mit Gold im ´Finale dhoam´spekuliert, unterm Strich ist der Vizemeistertitel aber sehr viel wert. Die Jungs haben im Vorfeld super trainiert, leider mußten wir uns aber den taktisch sehr klug agierenden Wienern im Finale geschlagen geben. Fakt ist aber, dass diese Generation an jungen Talenten für den TSV irgendwann sicherlich eine Goldene Generation wird.“ Der Titel bei den Mädchen ging aber in die Steiermark. Die Mädchen aus Eisenerz/Trofaiach waren eine Klasse für sich und ließen im Finale Sokol keine Chance. TSV-Manager Gaugl mit einem Resümee:“ Wir haben als Verein wieder zeugen können, dass wir eine solche große Veranstaltung perfekt abwickelt können. Es haben alle mitgezogen und das ist sehr schön. Unsere Jungs und alle anderen Teams auch haben für dieses noch junge Alter eine wirklich sehenswerte Performance abgeliefert, das technisch gute Niveau hat mich positiv überrascht!“ Die U17-Jungs von Paul Fuchs waren an diesem Wochenende in Enns bei den ÖMS im Einsatz. Die Truppe hatte sich über das Quali-Turnier für die Endrunde qualifiziert und musste sich mit nun mit Endrang neun zufrieden geben.